Wurftagebuch

20.04. nun ist doch einige Zeit vergangen, ehe ich hier wieder berichte. Alle Welpen haben sich sehr gut in ihrem Häuschen eingelebt. ich bin bei jedem Wurf neu überrascht ,wie schnell die Kleinen doch “stubenrein” werden. Jetzt in ihrer 6. Lebenswoche  lösen sich alle tagsüber schon im Garten und auch am Morgen ist fast alles im Haus reinlich. Die Spielmöglichkeiten werden gern angenommen. Am Abend heize ich das Öfchen an. Wir spielen noch ein wenig gemeinsam und bald schlafen alle bis 7.00 Uhr am Morgen durch. Caro hat dann schon gefrühstückt und geht dann ihre Welpen säugen. Gegen 10.00 Uhr gibt es dann Welpenmilch mit Haferschleim, Sahnequark und Karottensaft . Da ich zwei Eimer Welpenmilch gekauft habe , müssen die Kleinen es jetzt auch aufbrauchen . Gegen 15.00 Uhr gibt es dann die geliebte Fleischmahlzeit mit Reis und Gemüse. Am Abend gegen 20.00 Uhr noch einmal einen kleine Fleischmahlzeit und anschließend etwas Trockenfutter. Das mögen sie auch gern. Ab Montag habe ich 2 Wochen Welpenurlaub und freue mich auf die ganzen gemeinsamen Tage

14.04. heute Morgen war es so weit.Unsere Kleinen sind inzwischen so mobil, dass ihnen ihr Welpenzimmer nicht mehr genügt. Schon sehr früh am Morgen kletterten sie über die Seitenwand ihrer Welpenkiste und umgingen so die nächtliche Einzäunung um die Wohnung insgesamt zu erkunden. Nach einem letzten Frühstück  ging es dann miitags bei strahlendem Sonnenschein in ihr Welpenhaus und den Garten.

Heute war  Petra erneut zu Besuch und hat einen ganzen Sack voll Spielzeug mitgebracht und bei der “Umsiedlung” der Welpen geholfen. Herzlichen Dank! Am Nachmittag kam Haukes künftige Familie aus Thüringen. Ich bin sehr dankbar, zu welch netten Menschen unsere Welpen in vier Wochen umziehen werden. Ich bin gespannt wie sich unsere Kleinen in den nächsten Wochen entwickeln. Ab 21. habe ich bis eine Woche vor Pfingsten Urlaub , Zeit die ich ganz mit den Welpen verbringen werde. Schließlich ist es  unser letzter Wurf. Ich werde die nächsten Jahre ein “nicht aktiver” Züchter sein.

Die neuen ersten Fotos aus dem Garten gibt es bestimmt noch dieses Wochenende.

10.04. am letzten Wochenende hat Petra neue Einzelbilder gemacht. Die Welpen waren recht geduldig und ich versuche jetzt die Fotos den richtigen Namen zuzuordnen. Es ist wirklich nicht ganz einfach. Hauke erkennt man gut an dem etwas dunkleren  Haarkleid.

27. März 2016

Hier nun unsere 12 Tage alten Welpen. Caro und Babys sind inzwischen ein eingespieltes Team. Alle Welpen
haben ihr Geburtsgewicht verdoppelt und öffnen seit heute ihre Augen.
Caro hat ihren Schlafplatz wieder in unserem Schlafzimmer eingenommen und die Welpen schlafen schon
von 23 Uhr abends - 7 Uhr morgens durch. Da Hetty heute schon mal außerhalb iherer Wurfkiste war,
haben wir absofort einen kleinen "Auslauf " angegliedert.

 

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben